Kinderphysiotherapeutin - Craniosacralosteopathie - Schroth - Julia Mühlbauer-Cagal
Craniosacralosteopathie für Kinder und Schwangere 
 
Die Craniosacraltherapie behandelt Bindegewebe, Flüssigkeitssystem und die Gehirnhäute des Körpers. Da Kopf und Kreuzbein über diese Gehirnhäute verbunden sind, deren Ausläufer in sämtlichen Nerven die Wirbelsäule verlassen und den gesamten Körper versorgen, kann von außen über sanfte Berührungen dieses System beeinflusst werden. Das Becken, Faszien, die den gesamten Körper miteinander verbinden, und der Kopf stehen im Mittelpunkt der Behandlung. Durch die Entspannung einzelner Schädelknochen und weiterlaufend der Gehirnhäute können große Veränderungen im gesamten Körper erzielt werden. Es handelt sich um eine ganz sanfte Behandlungstechnik, bei der ganz wenig Druck, eher eine angenehme Berührung, zur Anwendung kommt.
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint